Charmante Kommunikation in der Urlaubszeit

FotoGeschlossen wegen Betriebsferien – Sommerzeit, Ferienzeit. „Menno …!“, denke ich, wenn ich vor verschlossenen Türen meiner Lieblingsläden stehe.

Na klar brauchen die Ladeninhaber auch mal einen Urlaub, aber ausgerechnet heute?  Und schade, dass nichts meinen Frust mildert. Die Auslage ist eingestaubt, das Geschäft dämmert im Dunkeln vor sich hin und bestenfalls findet sich in der Tür ein, mit letzter Kraft der Erholungsbedürftigen notierter Hinweis darauf, wann man gerne wieder für mich da ist. Ummmpff …!

Es geht auch anders …

Was mich fröhlich stimmt ist immer wieder das schöne Bild beim Blumenladen Eliza– die Inhaberinnen machen jedes Jahr bereits vor der Sommerzeit lustige Fotos von sich, im Strandkorb, im Garten oder wie dieses Mal auf dem Spielplatz und stellen die Collage mit dem Ferienhinweis im Fenster aus.

Mich freut das aus mehreren Gründen: Ich fühle mich als Kundin wertgeschätzt und unterhalten, denn ich stehe nicht wie doof vor verschlossener Tür – IST ZU – sondern werde auf charmante Art davon in Kenntnis gesetzt und kann mich köstlich über die Fotos amüsieren.

Die haben sich – und das rechtzeitig! – was einfallen lassen, die haben sich Gedanken gemacht und Mühe und lassen sich auch jedes Mal was Neues einfallen – für mich und alle anderen Kunden. Ein “Wir sind im Urlaub” ist genauso Kommunikation mit den Kunden wie ein “Kommt kaufen!” und verdient ebenso viel Aufmerksamkeit und Kreativität.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Informationen zur DSGVO-konformen Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.