Fokus statt verzetteln

Durchblick für Selbstständige: Mehr Fokus mit der Fokus-Brille FB21

Endlich kann ich präsentieren, woran ich in den vergangenen Monaten gemeinsam mit meiner Cousine, einer talentierten Optikerin, getüftelt habe:

Vorhang auf für die Fokus-Brille FB21.

Auch wenn das Design noch nicht wirklich ausgefeilt ist – auf die Wirkung kommt es an und die überzeugt!

Unser Arbeitstitel für die Fokus-Brille ist kurz und knapp: FB21 – wobei die 21 englisch – also twentyone – ausgesprochen wird. Einfach, weil wir langfristig auch den internationalen Markt im Auge haben. Außerdem bin ich bei Recherchen auf komplizierte Markenrechte von “Creme21” gestoßen. Da will ich lieber auf Nummer sicher gehen.

Die Entwicklung ist inzwischen soweit, dass wir die FB21 in einer kleinen, handgefertigten Auflage von 50 Stück auf den Markt bringen und der Fachpresse vorstellen können.

Ein simples Prinzip für mehr Durchblick und Fokus

Fokus für SelbstständigeDas Prinzip ist relativ simpel: Bei einem bestehenden axialen Brechungsfehler, also der mangelnden Fokussierung, wie ich sie sehr oft bei selbstständigen Frauen beobachte, bilden die Korrektionslinse der Fokus-Brille FB21 zusammen mit den Augen ein sogenanntes Holländisches Fernrohr.

Diesen Effekt haben wir uns zu Nutze gemacht, denn die Augen sind ja über den visuellen Cortex direkt mit der Area pretectalis im Zwischenhirn verbunden.

In dieser Hirnregion werden die vielfältigen und komplexen Entscheidungen, die Selbstständige täglich treffen müssen, gesteuert. Und da sich die Sehgewohnheiten durch die Digitalisierung drastisch verändert haben, kommt es hier nicht selten zu chronischer Überlastung und Entscheidungsmüdigkeit.

Perspektivwechsel und Filterfunktion der FB 21 – Handarbeit made in Berlin

Fokus statt verzettelnMich fasziniert die unkomplizierte Wirkung der FB21. Zum einen können Selbstständige durch das Tragen der Fokus-Brille leichter die Perspektive ihrer Kundinnen einnehmen. Eine Voraussetzung dafür, deren Wünsche und Bedürfnisse deutlicher zu erkennen.

Zum Anderen schafft die Fokus-Brille die nötige Distanz zum eigenen Business und erhöht die Fokussierung auf wesentliche Aufgaben um sensationelle 57%. Das haben 90-Tage-Tests an 17 Probandinnen ergeben

Die Idee wurde vor gut einem Jahr kurz vor dem ersten Lock-Down geboren. Da war ich zu einem  Brillen Check Up bei meiner Cousine im Geschäft. Wir haben fröhlich über unserer Jobs geplaudert und festgestellt, das sich in unseren Berufen vieles um das Thema Fokus dreht. Da lag es auf der Hand, unsere Kompetenzen zu verbinden.

Über den Sommer haben wir dann weiter an der Idee gearbeitet und die Prototypen entwickelt.

Jetzt können wir die Brille präsentieren und schon am 14. April können sich Selbstständige in meinem Workshops Fokus statt verzetteln  von der Wirksamkeit überzeugen. Den Fokus zu finden, um das Business auf Kurs zu halten, ist und bleibt essentiell für Solo-Selbständige.

Fokus statt verzettelnIch freue mich, wenn ich durch meine Arbeit dazu beitragen kann. Allerdings gibt es die FB21 leider noch nicht, die habe ich mir als Aprilscherz mit viel Vergnügen ausgedacht.

Dank an meine Cousine Kornelia, die mir bei diesem Spaß ein paar Fachausdrücke geliefert hat. Was ich daraus gemacht habe, liegt allein in meiner Verantwortung. In ihrem Geschäft Kornatz Brillen und Contactlinsen weiß man professionell mit der Messbrille (!) umzugehen.

Auch wenn es die Fokus-Brille noch nicht gibt, mit dem eigenen Business auf Kurs bleiben, gute Entscheidungen treffen und möglichst effizient mit den eigenen Ressourcen umgehen, sind  ganz reale Themen für selbstständige Frauen.

Darum gibt es regelmäßig meinen Workshop Fokus statt verzetteln, in dem du deinen Fokus-Plan erarbeiten und so leichter für 90 Tage auf Kurs bleiben kannst.

Fokus statt verzetteln – der Fokus-Plan für das zweite Quartal 2021

Marketing ErfolgsteamWas wirklich hilft, um klar zu sehen, sich weniger zu verzetteln und das eigenen Business erfolgreich zu steuern, ist ein handfester Fokus-Plan.

Im Workshop am 14. April stelle ich dir einfache Methoden vor, mit denen du deine Aufgaben leichter priorisieren, Projekte in machbare Etappen aufteilen und den Fokus auf die wesentlichen Dinge lenken kannst.

Hier findest du alle Informationen zum Workshop und der Begleitung im Power-Team.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Informationen zur DSGVO-konformen Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.