Marketing Impulse

Monatsrückblick: März 2021 mit mitreißenden Marketing Minis

Diesen März hatte ich zum mitreißenden Marketing März mit motivierenden, machbaren Marketing Minis ausgerufen. Darum stand er ganz im Zeichen der täglichen Video-Impulse in meiner Facebookgruppe.

Die Herausforderung war, die Marketing-Minis so klein zu halten, dass sie sich wirklich schnell und einfach umsetzen lassen, ohne das große Marketing Fass aufzumachen.

Herausgekommen ist ein buntes Kaleidoskop an Impulsen, aus vielen Marketing-Bereichen: Produktivität und Fokus, die für Selbstständige so wichtig sind. Kontakt zu den passenden Kundinnen herstellen und halten, ihnen zu bestimmten Anlässen Angebote machen und natürlich mein Lieblingsthema kleine Kampagnen.

Marketing Minis als kurze Video-Impulse

Machbare Marketing ImpulseJeden Tag ein Marketing Mini bedeutete auch, täglich kurz in meiner Facebookgruppe live zu gehen – das hatte ich bisher selten und eher sporadisch gemacht.

Durch die Lives konnte ich auch mal von meinem Konzept abweichen, die aktuelle Stimmung in der Gruppe aufnehmen und mit aktuellen Impulsen auf Fragen oder Kommentare reagieren.

Weiter unten verlinke ich dir die Videos. Wenn du noch nicht in meiner Gruppe bist, lade ich dich herzlich ein, dabei zu sein.

Was die Impulse angestoßen haben:

Ich freue mich sehr über die vielen kleinen und größeren Erfolge, die die Impulse angestoßen haben. Hier ein kleiner Auszug der Kommentare:

“Liebe Susanne, danke für diesen Impuls! Den kann ich gar nicht oft genug hören. Immer wieder tappe ich in die Perfektionismusfalle.”

“Ich hab heute mal wieder bei einer Frau angerufen, die ich lange nicht gehört hatte und siehe da: daraus ist ein neuer Auftrag geworden! In Kontakt bleiben und sich in Erinnerung rufen…dazu hast du mich hier inspiriert. Danke dafür!”

“Liebe Susanne, das ist ein wichtiger Aspekt, den ich bislang total vernachlässigt habe, die Auswertung! Ich hetze immer an meinen To do Listen entlang und nehme mir jetzt fest vor, nicht nur zum Planen sondern auch zum Auswerten regelmässig inne zu halten. Danke für diesen wertvollen Hinweis!”

“Liebe Susanne, vielen Dank für Deine wunderbaren Impulse. Ich nehme davon mit, mich mehr zu zeigen in dem, was ich grade tue, mich grade bewegt und dabei meine KundInnen teilhaben zu lassen. Ich hab diese Woche zwei Anmeldungen zu einem online Angebot bekommen und eine Anmeldung zum 1:1 Coaching. Das macht mich richtig glücklich. Liebe Grüße, Elke”

Machbare Marketing Minis aus dem mitreißenden Marketing März:

Die Video liegen in meiner geschlossenen kleinen Facebookgruppe. Um sie anschauen zu können, tritt meiner Facebookgruppe bei. 

  1. Den Kopf mit einem Braindump frei machen.
  2. Den Braindump sortieren und daraus eine funktionierende To-Do-Listen machen.
  3. Deine Business-Buddy finden.
  4. Sich einem neuen Publikum zeigen.
  5. Dokumentiere, was du tust.
  6. Hallo wie geht’s: Melde dich bei einer Kundin.
  7. Benenne das Problem deiner Kundin.
  8. Texte mehrfach und strategisch nutzen
  9. Susanne erklärt Marketing.
  10. In Verbindung mit den Kundinnen bleiben.
  11. So schaffst du Zeitfenster für dein Marketing
  12. Welches Angebot stellst du ins Schaufenster?
  13. Was sagst du deinen Kundinnen – Ideen für Inhalte.
  14. Plane dein Marketing vom Ende her.
  15. Aktiv dein Business steuern (statt dich zu verzetteln)
  16. Regelmäßig auswerten, um auf Kurs zu bleiben
  17. Anlässe nutzen, um Angebote zu machen.
  18. Gut ist oft schon gut genug. Umarme die 80% perfekt unperfekt. 
  19. Angebote machen.
  20. 6 Gründe, dein Marketing in kleinen Kampagnen zu organisieren

Von überall arbeiten und meine Klientinnen einfach mitnehmen

Wie großartig, dass ich soviel online arbeiten und meine Klientinnen einfach mitnehmen kann.

Ich lebe ja nicht nur in meiner Heimatstadt Berlin, sondern auch in Den Haag und auf dem Land in Mecklenburg Vorpommern, weil an allen drei Orten die wichtigsten Menschen in meinem Leben zu Hause sind.

Mitte des März bin ich in die Niederlande zu meinem Mann gereist. Wir hatten uns seit Jahresbeginn nicht mehr gesehen – es wurde also höchste Zeit.

Aufgrund der Corona Lage waren etliche  Vorbereitungen zu treffen.

Unter anderem musste ich meinen kleinen Panda und mich für den langen Trip durchchecken lassen: Während bei ihm Luftdruck, Öl, Bremsen und einiges mehr geprüft und der Blinker repariert wurde, musste ich einen Corona-Test machen lassen (negativ, logisch) und mich in den Niederlanden dann trotzdem 10 Tage in Quarantäne begeben.

In Den Haag lebe ich in meiner kleinen Blase, gehe zwar hin und wieder Lebensmittel einkaufen und zu ausgedehnten Spaziergängen an den fast menschenleeren Strand – aber außer meinem Partner begegne ich keinem Menschen.

Natürlich müssen auch in Den Haag alle Geschäfte; Museen und Restaurants geschlossen bleiben – aber die Natur entschädigt mich für vieles.

Vor dem Haus gibt es ein kleines Gewässer, ein Slootje, auf dem ein Schwanen-Paar lebt, das inzwischen sein Nest unter den Trauerweide bezogen hat und brütet.

Er beansprucht das ganze Slootje für sich und seine Partnerin und verteidigt es mit aufgestellten Flügeln gegen Enten und Gänse – ein eindrucksvolles Schauspiel, dass ich von meinem Schreibtische aus verfolgen kann.

Kurzes Update vom 07.04:
Wir zählen vier Eier im Schwanennest. Bin gespannt, ob es noch mehr werden – letztes Jahr waren es sieben Küken.

 

Was sonst noch im März los war

  • Ich habe meine Facebookgruppe zwar nicht auf 200 Mitglieder aufstocken können – aber das kann ja noch kommen. Vielleicht bist du die Glückliche, die die 200 knackt?!
  • Parlamentswahl und Regierungskrise in den Niederlanden setzen den Premier Marc Rutte arg unter Druck -mal sehen, wohin das führt.
  • Ich nehme Ideen aus dem Marketing-März zum Anlass und starte mit vier Frauen ein Power-Team, dass sich von April bis Juni regelmäßig trifft und unterstützt.

Das ist im April geplant

  • Nach einer erfolgreichen ersten Runde meines Kampagnen-Kurses starte ich Mitte April die nächste Runde. Im “Sommer-Atelier” für großartige kleine Kampagnen konzipierst und planst du deine Kampagne und setzt sie mit meiner Hilfe auch sofort um. Alle Infos zum Kurs findest du hier. 
  • Ich plane mehrere Halbtages Workshops zu Themen wie Fokus statt verzetteln, Redaktionsplanung, Kundinnen gewinnen auf der Kundenreise, Newsletter schreiben … Über die genauen Termin informiere ich dich in meinem Newsletter.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Informationen zur DSGVO-konformen Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.