Sichtbarkeit und Kommunikation planen

Aus meiner Zeit im Modebusiness bin ich es gewohnt mindestens eine Saison im Voraus zu planen und im Frühjahr schon an den kommenden Winter zu denken …

Doch vielen Selbstständigen fällt das schwer. Es lässt sich nicht vorhersehen, wann Kunden kommen und wenn sein dann da sind, steht der aktuelle Auftrag im Vordergrund der Arbeit. “They are always too busy with the product …” hat es mal ein Freund von mir zusammengefasst. Zu beschäftigt mit der Produktion für die Kunden um entspannt am Business zu arbeiten und die eigene Sichtbarkeit langfristig und dauerhaft zu erhöhen.

Um so sinnvoller ist es, einen gewissen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten wenigstens grob im Voraus zu planen. Ich finde es ideal, jedes Quartal unter ein thematisches Motto zu stellen, dass man dann variieren und je nach den eigenen Möglichkeiten auch detaillierter planen kann. Ein Anlass für Kommunikation und Sichtbarkeit alle drei Monate ist in der Regel gut zu schaffen. Hier ein paar Anregungen …

  • Es gibt zahlreiche Anlässe wie Saison, Jahreszeit, Fest- und Feiertage etc. die jedes Jahr wiederkehren. Werden dieses Jahr Oster- oder Weihnachtsgrüße verschickt oder Aktionen, Events oder Sales geplant? Beobachtet man die Publikumszeitschriften und Magazine wird deutlich, dass die Themen einer wiederkehrenden Rhythmus folgen: Diäten im Frühjahr, Ferientipps im Sommer, Gemütlichkeit und Halloween im Herbst, schlemmen und festliche Kleidung zu Weihnachten und Sylvester …
  • Es gibt Anlässe, die die Kunden betreffen – bin ich bspw. Grafiker, weiß ich, dass meinen Kunden in der Regel Anfang Dezember der Gedanke kommt, man könne ja Weihnachtskarten brauchen … Das  lässt sich steuern, in dem ich – als Grafiker – bereits im Sommer die Kunden anspreche und Slots für die Weihnachtsgestaltung anbiete.
  • Dann gibt es Anlässe, wie Messen, Kongresse, Tagungen und große Veranstaltungen, die für meine Branche interessant sind. Hier gibt es in der Regel flankierende Pressearbeit der Veranstalter. Das kann ich nutzen, indem ich im Vorfeld ebenfalls Presseinformationen verschicke und so im Themenfeld der Veranstaltung von Journalisten wahrgenommen werde.
  • Und es gibt Themen aus dem Bereich Kultur, Entertainment, die sich wenigstens einige Monate im Voraus recherchieren lassen. Ausstellungen, Festivals, Konzerte, für die groß geworben wird und die zum persönlichen Interesse oder dem eigenen Business passen. In London habe ich vor ein paar Tagen in den Geschäften Variationen des Ausstellungsthemas Vogue 100 gefunden. Das ist ein Statement und lässt etwas Glanz des renommierten Magazins auf das eigene Schaufenster scheinen …

Mehr zur Planung von Kommunikation und Sichtbarkeit teile ich gerne in meinen Veranstaltungen wie der Arbeitsgruppe Sichtbarkeit oder in dem Impuls-Format Auf einen Kaffee …


 

2

Das nächste Mal am 01.07.2016 von 10:00 bis 11:30 in der Remise Steglitz, Plantagenstraße 15 in 12169 Berlin. Hier kannst du dich anmelden

Weitere Termine und Themen veröffentliche ich in meinem Newsletter.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Informationen zur DSGVO-konformen Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.